Warenkorb (0)

translation missing: de.phone_title
+1 111 111 1111
translation missing: de.email_title
shop@example.com
translation missing: de.hours_title

Mon-Fri, 9am-5pm

translation missing: de.directions_title

1005 Langley St

Victoria, BC V8W 1V7

1005 Langley St

Victoria, BC V8W 1V7

Mon-Fri, 9am-5pm

Willkommen im Land des suuren Geschmacks

Die Revolution der Beilage startet hier und jetzt. Beispiele: Zum Raclette mit bestem Schweizer Käse tischt du saure Randen mit Honig auf. Den Burger (plantbased oder Fleisch) peppst du durch Sauerkraut mit Rüebli auf. Deinen Hot Dog machst du mit Wirz-Kimchi erst so richtig «hot». Und in das Käse-Sandwich zum Zmittag kommt eine geladene Portion Rotes Sauerkraut. Was man mit den Delikatessen von Suur sonst noch so alles veredeln kann, erfährst du hier im «Blog» oder du lässt einfach deiner Fantasie freien Lauf. Das macht doch richtig Freude. En guete und bliib suur.

Wir veredeln regionales Gemüse

Der Geschmack von hochwertigem Gemüse und Obst weit über die Saison haltbar zu machen ist eine uralte Tradition. Mit unseren Delikatessen bringen wir dieses einzigartige Geschmackserlebnis zurück ins Hier und Jetzt.

Eingelegtes und Fermentiertes von SUUR wird in Handarbeit in Zürich Schwamendingen produziert. Das dafür verwendete Gemüse und Obst stammt von Bio-Höfen aus der Region.

Die suure Perfektion

SUUR bezieht sein Gemüse wenn immer möglich direkt vom Bio-Bauern und verwendet lokale Überproduktionen und Gemüse, das aufgrund allzu rigider Normvorstellungen nicht in den Grosshandel gelangt. Das allermeiste Gemüse stammt vom Biohof «Grumolo Verde» in Eggenwil, wo einer der Gründer von SUUR selber im Gemüsebau arbeitet. SUUR entwickelt, produziert und vertreibt seine Gemüseveredelungen lokal in Zürich und Umgebung.

Fermente wie Sauerkraut oder Kimchi bieten wir immer roh (d.h. unpasteurisiert) an und somit voller Vitamine und probiotischen Bakterien, die sich positiv auf die Verdauung auswirken. Unsere Pickles legen wir nicht einfach in Essig ein, sondern genau in denjenigen, der am bestem zum jeweiligen hochwertigen Lebensmittel passt.

Wer macht Dich suur?

Die beiden Zürcher Lorenz Pfrunder und Adrian Hoenicke haben sich tatsächlich bei einem gemeinsamen Raclette-Essen bei Freunden kennengelernt. Beide brachten unabhängig voneinander selbstgemachte Köstlichkeiten mit und waren sich sofort einig, dass es zum Raclette mehr hochwertige Beilagen aus Gemüse und Obst braucht. Schon seit längerer Zeit beschäftigte sich der eine wie der andere mit Einlegen und Fermentieren und so war nach einigen Gläsern Schnaps die Geschäftsidee geboren. Und wenn sie nicht gerade in der Produktionsküche zusammen am «einmachen» sind, arbeitet Lorenz im Gemüsebau auf dem Biohof «Grumolo Verde» und ist so direkt für die Qualität des Gemüses verantwortlich. Adrian kümmert sich mit seiner Erfahrung aus zwei Jahrzehnte Werbung um die Kommunikation und das Marketing.

Instagram